KundenKunden

Umtausch und Rückgabe

Beanstandungen/Reklamationen sind innerhalb einer Woche nach Empfang der Lieferung — bei versteckten Mängeln unmittelbar nach Bekanntwerden — schriftlich an uns zu richten. Sind nur an einem Teil der Lieferung Mängel aufgetreten, ist der Kunde nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung berechtigt. Beanstandete Ware ist uns auf Verlangen zur Abholung am Ort der ursprünglichen Zustellung zur Verfügung zu stellen oder nach Wahl auf unsere Kosten zurückzusenden. Wurde die Ware bereits weitergeliefert oder an mehrere Empfänger verteilt, gehen die für das Zusammenführen der beanstandeten Ware anfallenden Kosten zu Lasten des Auftraggebers.

Ist die Reklamation berechtigt, haben wir wahlweise das Recht auf Nachbesserung, Ersatzlieferung, Wandelung oder Minderung. Das Recht auf Schadenersatz gilt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ansprüche auf Wandelung des Vertrages oder Minderung des Kaufpreises sind ausgeschlossen. Das gilt auch für alle Folgeschäden.

Veredelte Ware (bedruckte, bestickte und ähnliche Ware) ist vom Umtausch ausgeschlossen und kann nicht mehr beanstandet werden. Der Kunde verpflichtet sich daher, die Ware vor dem Veredeln auf Übereinstimmung hinsichtlich Menge und/oder Qualität/Ausführung mit der bestellten Ware und auf allfällige Mängel zu überprüfen bzw. bei Lieferung an Dritte von diesen untersuchen zu lassen.

 

Expressanfrage

Herr Frau

Ihr Anfragetext zur Expressanfrage: